Faszien Massage

 

Diese Methode ist keine Kosmetik-Wohlfühl-streichel-Massage, sondern eine zielgerichtete Behandlung um tiefe Verspannungen zu lösen. Sie gehört also zu den „festen“ Massagen und ist entsprechend wirkungsvoll und nachhaltig.

Das besondere an den Faszien (bzw. Faszie im singular) ist, dass es ein durchgängiges Gewebe ist, wie die Haut . Somit hängt jeder Teil des Körpers mit jedem anderen zusammen. In diesem Verständnis liegt die Stärke der Faszien Massage: das Wissen um die Zusammenhänge verschiedener Körperteile ermöglicht die Behandlung der Ursachen von Verspannungen. Oft muss man, zum Beispiel, die Fußsohle bearbeiten um den Rücken zu entspannen. 

Sehr bewährt bei immer wiederkehrenden oder chronischen Verspannungen und bei akuten, also eher plötzlich aufgetretenen Problemen - umgangssprachlich (was natürlich medizinisch/anatomisch nicht korrekt ist): „ich hab mir was verrissen“ oder „Nerv eingeklemmt“ oder „Wirbel verschoben“. Ich bin (noch) kein Heilpraktiker und Behandle entsprechend auch keine Erkrankungen wie z.B. Bandscheibenvorfälle oder Hexenschuss (Lumbago)

Die angewandten Techniken stammen aus der klassischen Massage, japanischer Massage und der Strukturellen Integration.

 

 

Termine auf Anfrage bei Mark Negyesi unter 0160 945 799 42

 60min - € 70

 

 

im Yoga & Massage Zentrum Gauting

leutstettener str. 3

82131 Gauting

 

Gerne stelle ich auch Gutscheine aus.

 

 

 


"Hallo Mark,

Danke dir. Alles fein hier. Der Rücken ist wieder der alte. Die Lockerungen haben gut gewirkt. " 

- Frank, Wissenschaftler

 

"Schön, der Rücken tut grad - an der Stelle wo es eigentlich immer am meisten weh tut, kaum weh, auch wenn du an dem Punkt selber nicht gearbeitet hast heute. Es ist selten aber es ist jedes mal bewundernswert wie anders es sich anfühlt, wie frei und offen für die Welt. Der Kopf und die Seele können nicht alles. Der Körper muss schon auch mitmachen."

- Steffi, Ergotherapeutin

 

 

 

Sehr gute Videos zum Thema Faszien: